Die Lizenzen

Von der PPL bis zur ATPL


Inhaltsverzeichnis

AZF

Das allgemeine Sprechfunkzeugnis für den Flugfunkdienst ist das höchstmögliche Sprechfunkzeugnis für den Flugfunkdienst und wird in zwei Kategorien unterteilt:

AZF

Der Inhaber eines AZF ist berechtigt den Sprechfunkdienst in deutscher und englischer Sprache uneingeschränkt auszuüben. Voraussetzung für die Zulassung zur AZF Prüfung ist ein BZF I.

AZF E

Der Inhaber eines AZF E ist berechtigt den Sprechfunkdienst in englischer Sprache uneingeschränkt auszuüben. Voraussetzung für die Zulassung zur AZF Prüfung ist ein BZF I.